Pressemitteilung

Gummigefedertes Alu-Hybridrad mit 50 Kilogramm Gewichtseinsparung

Von Dienstag, der 31. Juli 2018 No Comments

Gummigefedertes Alu-Hybridrad mit 50 Kilogramm Gewichtseinsparung

Der diesjährige InnoTrans-Auftritt der Bochumer Verein Verkehrstechnik GmbH (BVV) steht ganz unter dem Motto “Wettbewerbsvorteile garantiert: Treffen Sie die Experten. Treffen Sie die Zukunft”. Der BVV als international führender Hersteller von Qualitätsrädern und Radsatzsystemen präsentiert sein gesamtes Produktportfolio 2018 für den Nah-, Fern- und Güterverkehr auf Schienen. Als Weltpremiere und Highlight zeigt der Bochumer Verein die neueste Version des gummigefederten Alu-Hybridrads B0 2000, das im Vergleich zu Stahlrädern 30 Prozent leichter ist und eine Menge wirtschaftlicher Vorteile – darunter enorme Gewichtseinsparungen, weniger Achslast und höhere Lastzunahmen – bietet. Weitere Neuheiten sind eine 13,5-Tonnen-Niederflur-Achskonstruktion und das leistungsstarke Hochgeschwindigkeitsrad. Die BVV-Experten geben am Stand Einblicke in aktuelle Projekte und Neuheiten aus den Bereichen Light Rail Vehicle (LRV), Highspeed und Werkstoffentwicklung.

 

Bochumer Verein Verkehrstechnik GmbH
Germany – Bochum

Hall 21, Booth 410
Sabine Bühlbecker
+49 234 6891547

buehlbecker@bochumer-verein.de
www.bochumer-verein.de

zurück